Carsharing mit der wupsi und Ford in Odenthal

|20.03.2017

Flexibel mobil sein auch ohne ein eigenes Auto. Diese Möglichkeit bietet sich auch in Odenthal künftig durch ein neues Carsharing-Angebot.

Gemeinsam stellten der Bürgermeister der Gemeinde Odenthal, Robert Lennerts, der Prokurist der wupsi, Frank Nettesheim, und aus der Geschäftsleitung des Autohauses Ford Müller, Herr Michael Simon, das Angebot am neuen Stellplatz des Carsharing-Autos vor. Prominent platziert vor dem Bürgerbüro der Gemeinde Odenthal kann das Fahrzeug auch direkt genutzt werden.

„Dass unsere Kooperation mit Ford nach Bergisch Gladbach und Leverkusen nun auch in die etwas ländlicheren Regionen ausgeweitet wird, freut uns sehr. So können eventuell bestehende Mobilitätslücken in Odenthal geschlossen werden. Da das Fahrzeug nach einmaliger Anmeldung auch mit dem eTicket der wupsi genutzt werden kann, können unsere Kunden jetzt auch verschiedene Angebote aus einer Hand erhalten“, freut sich Frank Nettesheim. Alle Kunden, die kein eTicket besitzen, erhalten nach der Anmeldung eine Ford-Carsharing-Karte.

Auch Robert Lennerts ist begeistert vom neuen Fahrzeug in Odenthal: „Carsharing ist eine tolle Möglichkeit, das Mobilitätsangebot der Gemeinde zu erweitern. Es ist ein erster Baustein zu einer umfassenden Mobilität, die auf die Ansprüche eines jeden einzelnen Bürgers ausgerichtet ist und flexibel genutzt werden kann.“

Die Nutzung von Ford-Carsharing ist nach einmaliger Registrierung möglich. Anmelden können sich interessierte Kunden in den KundenCentern der wupsi in Bergisch Gladbach und Leverkusen oder beim Autohaus Müller in Bergisch Gladbach. Noch bis zum 30.4.17 können sich die ersten 500 wupsi-Abonnenten kostenlos registrieren, für alle anderen gilt ein Sonderrabatt von 9,90 €. Danach kostet die Anmeldung 14,90 €.

Ford Carsharing ist eine Kooperation der Ford-Werke GmbH, der Ford-Händler Dienstleistungsgesellschaft mbH (FHD) und der DB Rent GmbH und besteht seit 2013. Die Carsharing-Kunden in Leverkusen Bergisch Gladbach haben damit nicht nur Zugriff auf das Carsharingangebot von Ford, sondern bundesweit auch auf die Fahrzeuge der zur Deutsche Bahn AG / DB Rent GmbH gehörenden Flotte von Flinkster. Damit steht den Kunden ein flächendeckendes Netz von 4.000 Carsharing-Fahrzeugen in 200 Städten zur Verfügung.

“Wir freuen uns darauf, zusammen mit der wupsi Carsharing nun auch in Odenthal anbieten zu können und somit eine weitere Ausbaustufe in diesem jungen Geschäftsfeld zu erreichen. Wir sind bereits sehr gespannt, ob dieses Angebot auch außerhalb von Großstädten angenommen wird“, sagt Michael Simon vom Autohaus Müller.

Weitere Informationen zum Carsharing-Angebot finden Kunden hier oder www.ford-carsharing.de. In den wupsi-KundenCentern oder dem Autohaus Ford Müller in Bergisch Gladbach können sich Kunden gerne beraten lassen.