Odenthaler Straße und Haltestelle Markt werden ab dem 8.6. wieder durch die Linienbusse befahren.

|24.05.2017

Die Bauarbeiten des Großprojektes „Strunde hoch vier“ neigen sich dem Ende entgegen. Die Odenthaler Straße, durch den Individualverkehr bereits befahrbar, und die Haltestelle Markt können ab dem 8.6. wieder durch die Linienbusse angefahren werden. Viele Linien wechseln somit wieder auf ihren regulären Linienweg vor Beginn der Baumaßnahmen zurück. Die Linien 427, 430, 434, 439 und N41 bis N43 fahren ab dem 8.6. wieder über die Odenthaler Straße, da noch durchzuführende Markierungsarbeiten bis zu diesem Zeitpunkt zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr führen können. Die Linie 432 wird auch künftig weiter über die Jägerstraße geführt. Auch die Durchfahrt am Konrad-Adenauer-Platz in Bergisch Gladbach wird ab dem 8.6. nach Abbau der Pfingstkirmes wieder durch die Busse genutzt. Die Linien 227, 400, 426, 427, 430, 434, 436, 439, 450, 451, 452, 455 und N41 bis N46 fahren dann wieder über ihren regulären Linienweg durch die Bergisch Gladbacher Innenstadt die Haltestelle „Markt“ an. Weitere Informationen zum Busangebot in Leverkusen und dem Rheinisch- Bergischen Kreis sind online auf www.wupsi.de abrufbar.